Wir züchten nach den  den Kriterien und der Zuchtordnung im Labrador Club Deutschland e.V.

unter dem Dachverband des FCI und VDH.

 

 

 

Unser Ziel ist es, ein gesunder und familienfreundlicher Labrador mit labradortypischen Wesen, der dem Rassestandard entspricht zu züchten.

 

 

Das erwarten wir von unseren zukünftigen Welpen Eltern:

 

 

- Information über die Rasse Labrador Retriever vor dem Kauf

- Retriever gerechte Beschäftigung.

 

- Röntgen auf HD und ED nach dem vollendetem 12. Lebensmonat.

Wählen Sie einen Tierarzt der die notwendige Qualifikation besitzt.

Schauen Sie dafür auf der Mitgliedsliste des GRSK E.V. nach.

Da Dr. Tassani-Prell Gutachter des LCD´s ist darf er die Untersuchung nicht durchführen!

 

- Wesenstest nach dem vollendeten 12. Lebensmonat.

 

Für uns als Züchter, ist es besonders wichtig die Röntgenuntersuchung und den Wesenstest durchzuführen, um zu wissen wie sich diese Verpaarung vererbt hat.

Besonders liegt uns am Herzen auch weiter Kontakt mit den zukünftigen Käufern zu haben, da uns die Entwicklung der Hunde sehr wichtig ist.

Die Welpen werden bei uns wie unsere Kinder aufgezogen und nicht jeder weiß wie schwer es ist solch einen Hund abzugeben. Wir werden unsere Welpen Käufer sehr Gewissenhaft aussuchen. Die Welpen können nach der 4. Woche bei uns besucht werden.

 

 

Wir möchten alle Welpen Interessenten darauf hinweisen, dass wir telefonisch und per E-mail keine festen zusagen machen. Ohne ein persönliches kennenlernen besteht keine Zusage auf einen Welpen aus unserer Zucht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Hartmann